Passworterinnerung
Kategorien

Sonnenblumenhonig


Sonnenblumenhonig:


Wirkungen des Sonnenblumenhonigs:


• stärkt die Widerstandskraft,
• wirkt desinfizierend,
• entzündungshemmend, bei fiebrigen Erkrankungen wohltuend,
• gegen Prostataprobleme empfohlen,
• verringert den Cholesterinspiegel,
• hat eine krampfstillende Wirkung,
• zum Backen besonders gut geeignet,
• leckerer Brotaufstrich, oder ist zum Süßen von Tees.
Wegen des hohen Traubenzuckergehaltes wird der Sonnenblumenhonig schnell cremig.


Weitere Informationen entnehmen Sie den Produktbeschreibungen.


Sonnenblumenhonig 250g (Váraljai)

Die Imkerei Váraljai stellt ausschließlich Qualitätsprodukte her und trägt damit zur Bewahrung der Gesundheit bei.

 

Die Imkerei Váraljai stellt ausschließlich Qualitätsprodukte her und trägt damit zur Bewahrung der Gesundheit bei.

3,15
Sonnenblumenhonig 500g (Váraljai)

Die Imkerei Váraljai stellt ausschließlich Qualitätsprodukte her und trägt damit zur Bewahrung der Gesundheit bei.

 

Die Imkerei Váraljai stellt ausschließlich Qualitätsprodukte her und trägt damit zur Bewahrung der Gesundheit bei.

5,6
Sonnenblumenhonig 950g (Váraljai)

Die Imkerei Váraljai stellt ausschließlich Qualitätsprodukte her und trägt damit zur Bewahrung der Gesundheit bei.

 

Die Imkerei Váraljai stellt ausschließlich Qualitätsprodukte her und trägt damit zur Bewahrung der Gesundheit bei.

10,15

Sortieren nach:

Charakteristika des Sonnenblumenhonigs:


Der Sonnenblumenhonig ist sehr kräftig im Geschmack, ähnelt der Frucht der Sonnenblume.
Er kristallisiert mittelmäßig. Nach einer Zeit trennt sich der Sonnenblumenhonig in zwei Phasen, eine flüssige oben und eine kristallisierte unten. Diese großen, harten Kristalle werden dann zerschlagen und mit der flüssigen Phase gerührt und so als Cremhonig auch verkauft.
Die Farbe beim Sonnenblumenhonig variiert je nach der Menge der Flavinoide von goldgelb bis orangengelb. Sehr duftig. Sein Geschmack hängt von der Menge und Zusammensetzung der Aromastoffe ab.
Der Wassergehalt des Sonnenblumenhonigs liegt bei 17-19 Prozent. Nach einer Lagerungszeit von eins bis zwei Monaten trennt er sich in zwei Phasen, eine flüssige oben und eine kristallisierte unten.
Der Rübenzuckergehalt des Honigs zeigt seinen natürlichen Ursprung. Der Rübenzuckergehalt bei Sonnenblumenhonigen von guter Qualität darf nicht höher als 5-7 Prozent sein. Er ist säuerlich, sein PH-Wert liegt zwischen 4,5 und 3,6.

 

Über die medizinischen Wirkungen des Sonnenblumenhonigs können Sie am Anfang des Artikels lesen.


WebShop System